Zum Inhalt springen

Inge hat ihren Humor nicht verloren

Inge (91) lebt mittlerweile in einem Pflegeheim in Köln. Viele ihrer Angehörigen, Freundinnen und Freunde sind verstorben. Die körperliche Herausforderung der notwendigen Dialyse dreimal in der Woche erträgt sie tapfer.

Die Freiwillige Nora besucht Inge regelmäßig und die beiden unternehmen etwas, wenn das Wetter und die Coronalage es zulässt. Letztes Jahr waren sie zusammen im Riesenrad unterwegs. Für Nora „ist Inge mittlerweile tatsächlich so ein bisschen so etwas wie eine „Ersatzoma“ geworden“ verkündet sie glücklich. Die Freundschaft wächst stetig, beide sind glücklich, sich über den Verein kennengelernt zu haben.