Zum Inhalt springen

Neue "Alte Freunde" in München

Menschen haben ein unterschiedlich starkes Bedürfnis nach sozialen Kontakten – doch die meisten von uns brauchen menschliche Nähe und Zuwendung. Leider fehlt diese gerade älteren Menschen häufig. Sie leben allein und wohnen weit weg von ihrer Familie, Freunde sind oftmals bereits verstorben. Und auch wenn die notwendige Versorgung gesichert ist, fehlt etwas. Denn echte Freundschaft kann nicht durch Dienstleistungen ersetzt werden. Seit dem Frühjahr 2021 sind die Freunde alter Menschen auch in München aktiv und setzen sich dafür ein, alte Menschen vor Einsamkeit und Isolation zu bewahren. Wir schaffen soziale Kontakte und persönliche Begegnungen, damit aus alten Menschen Alte Freunde werden.

Lust auf neue Alte Freunde?

Niemand möchte allein und isoliert leben. Genau das ist aber für viele hochbetagte Menschen traurige Realität. Deshalb haben wir die Besuchspartnerschaften zwischen Jung und Alt ins Leben gerufen. Dafür suchen wir engagierte Freiwillige. Unsere Freiwilligen werden von uns fachlich begleitet und sind Teil einer Gemeinschaft. Bei regelmäßigen Treffen können Sie sich mit den anderen Ehrenamtlichen austauschen und neue Kontakte knüpfen. Gemeinsam können wir Einsamkeit und Isolation im Alter etwas entgegensetzen.

Helfen Sie mit, unsere Gesellschaft menschlicher zu machen

Die Möglichkeiten eines Engagements sind vielfältig – gemeinsam schauen wir, welche Form am besten zu Ihnen passt. Was uns eint, ist das Interesse an der Lebenswelt von älteren Menschen. Wollen Sie uns als Freiwilliger unterstützen?

Bewerbungsformular

Kennen Sie einen einsamen alten Menschen?

Im persönlichen Gespräch nehmen wir uns die Zeit, sowohl die Freiwilligen als auch die älteren Menschen kennenzulernen. So können wir herausfinden, wer gut zusammenpasst. Die Freundschaften, die dann entstehen, halten oft ein Leben lang. Es ist uns wichtig, mithilfe einer Besuchspartnerschaft eine dauerhafte Beziehung zu schaffen, die auf gegenseitigem Respekt beruht. Bei einer Vermittlung haben beide Besuchspartner die Möglichkeit frei zu entscheiden, mit wem sie eine Besuchspartnerschaft eingehen wollen. Eine Besuchspartnerschaft ist für uns mehr als ein Besuchsdienst oder eine Altersbetreuung. Unsere Freiwilligen übernehmen keine Dienstleistungen. Es geht uns darum, gemeinsam schöne Zeiten zu verbringen und im besten Fall zu einem wichtigen Menschen für den anderen zu werden.

Empfehlen Sie uns

Unser Angebot richtet sich vor allem an hochbetagte einsame Menschen ab 75 Jahren, die nicht mehr so mobil sind, aber mehrheitlich noch zu Hause leben. Es ist nicht einfach, diese Menschen zu erreichen, daher freuen wir uns über Empfehlungen. Unser Engagement ist kostenfrei.

 

Ansprechpartnerin

Hannah Kietzerow, Koordinatorin

Kennen Sie einen alten Menschen, der einsam ist? Oder wollen Sie sich freiwillig engagieren? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich bin gerne für Sie da.

Freunde alter Menschen e.V. c/o Impact Hub Gotzinger Str. 8, 81371 München

089/ 32637500 oder 0178 / 4023720

Spenden
Jetzt spenden

Wir finanzieren unsere Arbeit im Wesentlichen durch Spenden

Die Vermittlung von Besuchspartnerschaften zwischen Jung und Alt erfordert eine gute Koordination. Neue Freiwillige zu informieren und den Kontakt zu alten Menschen sorgfältig zu begleiten ist zeitintensiv und erfordert eine kontinuierliche Arbeit. Vielen Dank, dass Sie sich für ein Leben ohne Einsamkeit im Alter einsetzen.

Jetzt spenden