Zum Inhalt springen

Unser Engagement in Hamburg

Der Verein Freunde alter Menschen verfolgt einen generationsübergreifenden Ansatz. In diesem Projekt treffen Jung und Alt aufeinander. Die Begegnungen ermöglichen oft bei allen Beteiligten mehr Verständnis und neue Erkenntnisse und Sichtweisen für die jeweiligen Lebenssituationen des Anderen. So profitieren beide von der Begegnung. Wir bieten keine Dienstleistungen an, sondern versuchen dauerhafte Freundschaften zu schaffen, die auf gegenseitigem Respekt aufbauen.

Unser Angebot in Hamburg

  • Unser Engagement richtet sich vor allem an hochbetagte Menschen ab 75 Jahren, die nicht mehr so mobil sind, aber mehrheitlich noch zu Hause leben. Unsere Angebote, um alte Menschen vor drohender Isolation und Vereinsamung zu bewahren, sind vielseitig:
  • Besuchspartnerschaften: Ein junger Freiwilliger besucht regelmäßig einen alten Menschen. Im Idealfall entwickelt sich eine echte Freundschaft, die bis zum Lebensende des alten Menschen andauert.
  • Wir stiften Freundschaften in der eigenen Nachbarschaft, durch die ein neues Gemeinschaftsgefühl entsteht
  • Veranstaltungen: Regelmäßig organisieren wir Veranstaltungen und Ausflüge für einsame alte Menschen.
  • Unterstützung im Alltag: Wir helfen einsamen alten Menschen durch die Vermittlung von Dienstleistern, Initiativen und Vereinen im direkten Wohnumfeld.

Wir beraten Sie gerne

Reiner Behrends, Koordinator

Hinrichsenstraße 34, 20535 Hamburg

040 / 32 51 83 17

Birgit Kiefer, Koordinatorin

Hinrichsenstraße 34, 20535 Hamburg

040 / 32 51 83 17

Daniela Baier, Koordinatorin

Hinrichsenstraße 34, 20535 Hamburg

040 / 32 51 83 17