Zum Inhalt springen

Unser Engagement in Hamburg Eimsbüttel

Der Verein Freunde alter Menschen verfolgt einen generationsübergreifenden Ansatz. In diesem Projekt treffen Jung und Alt aufeinander. Die Begegnungen ermöglichen oft bei allen Beteiligten mehr Verständnis und neue Erkenntnisse und Sichtweisen für die jeweiligen Lebenssituationen des Anderen. So profitieren beide von der Begegnung. Wir bieten keine Dienstleistungen an, sondern versuchen dauerhafte Freundschaften zu schaffen, die auf gegenseitigem Respekt aufbauen.

Das Engagement von Freunde alter Menschen e.V. ist kostenfrei

Generation Nachbarschaft in Hamburg

Den Anfang machen wir in den Stadtteilen Eimsbütel und Borgfelde. Wer Lust auf Austausch und Kontakte in einer lebendigen Nachbarschaft hat, ist herzlich eingeladen, bei uns mitzumachen. Lokal. Flexibel. Gemeinsam.

Generation Nachbarschaft

Kontakt

Kerstin Hoffmann, Standortleitung

Bismarckstraße 46 - 20259 Hamburg Eimsbüttel

040 / 43 09 89 80

Simone Sukstorf, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Bismarckstraße 46 - 20259 Hamburg Eimsbüttel

040 / 43 09 89 81

Johanna Gandl, Koordination Generation Nachbarschaft

Bismarckstraße 46 - 20259 Hamburg Eimsbüttel

040 / 430 98 98 0 oder 0176 57 77 26 59

Aktuelle Termine am Standort Hamburg

Hamburg

Dein Ehrenamt in Hamburg

Unser Team in Hamburg freut sich über jeden Zuwachs. Schau doch bei unserer Infoveranstaltung vorbei.

Hier teilen wir dir Informationen zu der Arbeit des Vereins „Freunde alter Menschen“ mit und beantworten gerne deine Fragen zum Ablauf der Besuchspartnerschaften und unserer Aktionen rund um Einsamkeit im Alter.

Wann finden die nächsten Termine statt?

07.03.2024 /18:30 – 19:30 Uhr (online)

25.03.2024 / 18:30 – 19:30 Uhr (online)

16.04.2024 / 18:30 – 19:30 Uhr (online)

26.04.2024 / 17:30 – 18:30 Uhr (online)

16.05.2024 / 18:30 Uhr – 19:30 Uhr (online)

Anmeldung unter hamburg@famev.de

Wir sehen uns!

 

Alle kommenden Termine anzeigen
Spenden
Jetzt spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir finanzieren unsere Arbeit im Wesentlichen durch Spenden und sind dringend auf diese angewiesen. Helfen auch Sie, alte Menschen vor Einsamkeit und Isolation zu bewahren und schenken Sie Ihnen wieder Lebensfreude.

Jetzt spenden