Sonntag, 06.09.09

Unsere Generationen-Party in Mariendorf am 31.8.2009

Unser Verein Freunde alter Menschen wurde im Rahmen des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ als innovativer Ort von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ ausgewählt.
Aus Anlass der Preisverleihung veranstalteten wir gemeinsam mit der Berliner Baugenossenschaft bbg und der Mariendorf - Lichtenrader Baugenossenschaft mlb ein Fest unter dem Motto „Freundschaft kennt kein Alter“.


Das Fest fand am 31. August statt, ein Montag und in Berlin auch der erste Schultag. Als Ort wählten wir unseren Mariendorfer Standort, den schön gestalteten grünen Hof der Kurfürstenstraße.

Auf einen Punkt aber hatten wir in der Vorbereitung keinen Einfluss – das Wetter. Glücklicherweise mussten wir nicht auf unsere vorbereitete Regenvariante zurückgreifen, der 31. war ein warmer und sonniger Spätsommertag.

 


Foto: Michael Grasmann

Zum Fest hatten wir unsere alten Freunde, die Freiwilligen, Nachbarn und Partner eingeladen, die sich zahlreich, gut gelaunt und gespannt einfanden. Zur Begrüßung wurde erst einmal ein Prosecco gereicht. Ein Akkordeonspieler begleitete zu Kaffee und Kuchen. Zwei Clown - Damen von der „Clownsprechstunde“, einem gemeinnützigen Verein, der seit 10 Jahren Patienten besucht, mischten sich unter die überraschten Gäste und sorgten für viel Heiterkeit. Viele Kinder zog es magisch zu einem der Pavillons, in dem Frau Könnecke mit Geschick und Fantasie die Gesichter bemalte und sich dann kleine Katzen, Elfen und andere Wesen über den Hof bewegten. Auf der Bühne folgte das Theater der Erfahrung mit seinen Küchenliedern, welches ebenfalls die Aufmerksamkeit des Publikums für sich in Anspruch nahm. Kein Wunder – die Laienschauspieler sind seit 30 Jahren mit Leib und Seele unterwegs. Gegen 16 Uhr fand die Preisverleihung statt.



Herr Detterer als Vertreter der Deutschen Bank hielt die Laudatio - ein Innehalten, ein Rückblick, ein Besinnen auf das Erreichte, ein schöner Augenblick für alle, die die Ziele des Vereins unterstützen.Viel Spannung brachte auch Fortuna. Zum einen wurden von der Telekom Handys, die für Senioren gut handhabbar sind, verlost. Eine weitere Tombola enthielt Gewinne, die von unseren Partnern gestiftet wurden, u.a. einen Gutschein für Genossenschaftsanteile der bbg, für ein „sportliches“ Kursangebot bei der mlb, Friseur-, Restaurant- und Reisebürogutscheine. Am Abend gab es zu Stärkung Bier und Grillbratwurst und mit dem zauberhaften Spiel der Saxophonistin Katja Gangoly klang das Fest langsam aus, ein Fest mit viel Raum für Austausch und Information, Freude, Lebendigkeit, Freundschaft und Nähe.


Foto: Michael Grasmann

Wir möchten an dieser Stelle auch noch einmal allen Helfern danken, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

Berlin News: "Freunde alter Menschen e.V." - TV Berlin Video




So können Sie helfen

 

Ansprechpartner

Anne Bieberstein
Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising
Berlin-Mitte

030/ 21 75 57 90
Nachricht senden

Service

Kontakt
Datenschutz
Impressum

Mitglied im

Logo

Unterstützen Sie uns!

Spendenkonto bei der
Bank für Sozialwirtschaft
SWIFT / BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE72100205000003143601

Geschäftsstelle
Tieckstraße 9
10115 Berlin
Telefon: 030/13 89 57 90

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Treffpunkt Wedding
Oxforder Straße 4
13349 Berlin
Telefon: 030/ 20 09 43 56

Treffpunkt Reinickendorf
Scharnweberstraße 53
13405 Berlin
Telefon: 030/67 96 53 73

 

Treffpunkt Kreuzberg
Hornstraße 21
10963 Berlin
Telefon: 030/691 18 83

Treffpunkt Mariendorf
Kurfürstenstraße 45
12105 Berlin
Telefon: 030/32 59 19 80

 

Treffpunkt Hamburg-Mitte
Bürgerweide 63
20535 Hamburg
Telefon: 040/32 51 83 17

Websites

FAM Hamburg
FAM Köln
FAM International